Sonntag, 7. November 2010

Zum Glück...

... gibt es bald Weihnachtsgeld.
Ich was so stolz, dass ich nach 3 Jahren einkaufen bei SU ein schönes Sortiment passendes Papier, Kissen, Bänder und Kleinkram (Knöpfe, Brads etc.) hatte. Und dann stellt SU einfach die Farben um und ich kann wieder fast ganz von vorne anfangen.
Ich hatte heute eine SU Party und mit neuen Farben in Papier sowie Kissen ging das ganz schön ins Geld.
Hoffentlich kommt Stampin Up nicht wieder so schnell auf die Idee, eine Farberneuerung zu machen - dann kündige ich denen die Freundschaft, den mein Konto gibt das auf die Dauer nicht her.


Neben einem Apfelkuchen und Nudelsalat mit Würstchen zur Stärkung habe ich meinen Gästen auch noch was gebastelt:


Die Hüllen, in denen einfach eine Mini-Schokolade geschoben wurde, gingen eigentlich ratz-fatz - außer dass ich mir einen genähten Verschluß zwischen dem grünen und braunen Streifen anstatt einen geklebten oder irgendwas mit Schleife und Band eingebildet habe.
Das schneiden, stempeln und stanzen für alle Hüllen hat keine Stunde gedauert, aber dann...
Erst musste ich die Bedienungsanleitung von der Nähmaschine studieren, weil ich auf der Rückseite lauter Schlingen hatte. Zum Glück stand genau dieser Fehler in der Anleitung drin und ich habe auch das Rad gefunden, wo man die Fadenspannung anpassen kann. Also Stoff braucht bei meiner Nähmaschine Spannung 2, Papier Spannung 4. Falls ich mal wieder auf die Idee kommen sollte, die Nähmaschine vom Schrank zu holen, abzustauben um Karten zu nähen, wo man auch noch die Rückseite sieht.
Und dann musste ich ja die Fäden von Ober- und Unterfaden zusammenknoten, damit man nicht aus versehen den Unterfaden rauszieht und sich alles auftröselt. 4 Knoten pro Hülle haben mich auch nochmal eine Stunde beschäftigt.
Aber es hat sich gelohnt und die Hüllen sehen super aus und haben auch meinen Gästen gefallen. Ich glaube, die mache ich in einer ruhigen Stunde nochmal mit anderen Farben. Damit sich das Lesen von der Nähmaschinenanleitung auch rentiert hat.

Kommentare:

  1. ja - die sind ganz wunderbar! Eine absolut tolle Idee und mir fallen auch gleich noch eine Menge andere Verwendungsmöglichkeiten ein!

    AntwortenLöschen
  2. das sieht richtig toll aus,
    und mach ruhig weiter *gg
    die arme NäMa kommt ja sonst zu kurz *lol

    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht super aus, warum wohnst du nur soweit weg :-)

    LG Erika

    AntwortenLöschen