Sonntag, 12. Dezember 2010

Weihnachtskarten-Edition 2010

So, endlich Urlaub. Puh, waren die letzten Wochen anstrengend. Aber jetzt habe ich bis zum 3.1 Zeit und da möchte ich endlich mal wieder ausgiebig basteln. Aber erst muss ich mein Bastelzimmer aufräumen: da sieht es aus, als hätte eine Bombe eingeschlagen.
Immerhin habe ich es letzte Woche geschafft, die Weihnachtskarten für meine Schwester fertig zu machen. Sie braucht jedes Jahr etwa 15 Stück, die besondere Geschäftskunden mit einem kleinen Präsent bekommen.
Eigentlich wollte ich ja was ganz anderes machen, dass hat sich jedoch als zu zeitaufwändig herausgestellt. Aber die Ersatzkarten sind auch sehr gut angekommen.


Jetzt muss mir nur noch was prickelndes einfallen, für die Karten, die ich verschicken möchte.