Donnerstag, 29. Dezember 2011

Im Bindi-Fieber

Dank Astrid, die ständig für irgendwelche Freunde Notizbücher braucht und basteln möchte (aber selbst keine Bindi oder Cinch hat) bin ich jetzt auch auf den Geschmack gekommen. Die sechs Stück habe ich über die Feiertage gewurstelt.

Ich glaube, in den nächsten Tagen bekommen die Büchlein noch Zuwachs.

Mittwoch, 28. Dezember 2011

Mal was ganz anderes

habe ich probiert als Wichtesgeschenk für den Weihnachtsstammtisch.
Das ganze hat viel Spaß gemacht und ich möchte für mich demnächst auch noch ein paar von den "missbrauchten" Stickrahmen machen. Vielleicht in verschiedenen Größen *grübel*

Donnerstag, 6. Oktober 2011

Liebes-Mischung

Heute habe ich mit einer ganz lieben Freundin Samentütchen-Karten gebastelt.

Ich finde die Karte ganz süß und die Idee, die Tütchen aus Packpapier auszustanzen ist einfach toll *dankesylke*
Jetzt muss ich nur noch ein paar Herzchen für in das Tütchen ausstanzen.

Donnerstag, 1. September 2011

Ähm...

Ja, ich lebe noch. Aber momentan habe ich so viel um die Ohren, dass ich meine Zeit anders nutze.
Gestern habe ich noch eine Karte für eine Kollegin gewerkelt, die heute ihr 40 jähriges Firmenjubileum hatte.
Die Karte ist DIN A5, damit die Unterschriften der Kollegen und die 2 Milliarden, die wir gesammelt haben, untergebracht werden konnten.
Auf alle Fälle habe ich festgestellt, dass ich zu wenig Stempel habe - mir fehlt definitiv was für Jubiläen...





Montag, 25. April 2011

Mein neuer Lieblingsstempel

Am Montag habe ich mal wieder ein Paket mit Stempel bekommen, die ich natürlich gleich testen musste.






Ich muss sagen, der Stempel hat was. Danke Carola und Frauke für die tolle Idee.
Jetzt bin ich nur scharf am überlegen, ob ich den noch in der Version "Danke schön" und "Trauer" brauche...

Montag, 18. April 2011

Etwas teuer

war mein Besuch auf der Art Specially.

5 Marthas, 5 Holzstempel, 10 Stempelgummis, 2 Clear Stamps, 3 Stanzen für die Biggi, Jutegarn und viel X-Mas-Designpapier. Jetzt kann Weihnachten kommen.

Dienstag, 22. März 2011

Trauerkarten auf die Schnelle

Heute habe ich mal wieder zwei Trauerkarten gemacht. Die hatte ich vor vier Wochen schon mal ohne Mattung gemacht, aber die waren mir zu "billig".
Mit Matte gefallen sie mir irgendwie besser.


Und das beste: für die beiden habe ich keine halbe Stunde gebraucht.
Am längsten hat noch das Reinigen der Stempel gedauert.
Ich glaube, die muss ich doch noch mal in braun probieren...

Samstag, 12. März 2011

Niedliche Hochzeitskarte

Ich liebe dieses Motiv für Hochzeitskarten, drum wird es bei mir auf fast jeder Karte zur Hochzeit verwendet.
Diese Karte ist mal wieder nach einem Sketch gemacht - irgendwie hat mich der Sketch gleich angesprungen und dann geht auch die Karte fix von der Hand.

Mittwoch, 9. März 2011

Geblitztdingsbums

Ich habe mal wieder dran gedacht, dass heute Blitzen ist.
Es war auch nur ein bischen geschummelt: das Igelchen war schon coloriert und gemattet.
So habe ich es auch in 90 Minuten geschafft, die Karte fertig zu bekommen.


Sonntag, 27. Februar 2011

Hochzeit in Blau

Ich habe mich heute mal an einer blauen Hochzeitskarte ausgetobt.
Irgendwie hat die auch was.

Samstag, 26. Februar 2011

Ich hätte da mal ein Problem

Seit Tagen ist mir eine Karte im Kopf rumgespuckt, aber mir fehlt noch die passende Stanze (mir total unverständlich). Zum Glück hat mir Carola mit ein paar passenden Blüten-Stanzteilen ausgeholfen.


Ich habe dann zwei Karten gewerkelt und eine Carola für ihren Musterkoffer geschenkt.
Die Karte gefällt mit total gut, aber die "schluckt" enorm viel von dem Leinenfaden.
Jetzt muss ich mal wühlen, ob ich nicht auch anderes, schönes Garn dafür nehmen kann.
Die Karte geht nämlich so fix und das waren bestimmt nicht die einzigen Karten dieser Art, die ich gemacht habe.

Mittwoch, 9. Februar 2011

Gepimpter Lolli

Momentan stehe ich total auf Lollis. Versteh' ich gar nicht, ich mag die Dinger überhaupt nicht.
Freitag beim Einkaufen entdeckte ich Traubenzuckerlollis und habe mich voll in Unkosten gestürzt - für 7 Stück habe ich ganze 59 Ct. bezahlt.
Ich habe gedacht, Traubenzucker ist für eine SU-Party nicht verkehrt.
Und so habe ich die Lollis für meine Gäste als Streichholzbriefchen ein bischen aufgehübscht:

Samstag, 29. Januar 2011

Wieder geblitzt

Zum Glück wurde ich von einer Freundin erinnert, dassmal wieder blitzen ist.

Bei mir wurden es mal wieder Igelchen.

Wenn der Postmann zweimal klingelt

... bringt er ganz bestimmt wieder Stempel mit.
Ich will ja nix sagen, aber heute hatte er ein paar dabei.
Drei musste ich gleich ausprobieren.
Eigentlich ist mir weiß und rot im Kopf rumgespuckt, aber mit braun sieht es auch ganz gut aus.

Dienstag, 18. Januar 2011

Geperltes

Nachdem ich jetzt einige Wochen nur Vorbereitungen für Karten gemacht habe, habe ich heute mal die ersten beiden fertig gemacht. Das Buch mit den Stickvorlagen liegt schon einige Zeit bei mir rum, ich habe bisher immer Probleme gehabt, wie ich die Motive ein bißchen "aufpeppen" kann. Nur das Stempelmotiv (auch mit Glimmer Mist) war mir zu fad. Meine ersten Versuche hatte ich mit DG3 gemacht, aber der Überzug war nicht druckfest: Wenn ich das Kärtchen in einen Umschlag gepackt habe, ist ein Teil des getrockneten DG3 am Umschlag geklebt und die ganze Karte war *...zensiert...*.
Am Wochenende hatte ich die Bilder dann mal mit Diamond Glaze eingepinselt und es ist ein schöner, glänzender 3-D-Effekt entstanden. Jetzt habe ich mein Mittelchen zum aufpeppen und ich mache sicher noch mehr von den Medaillion-Karten.


Leider habe ich auf die Schnelle die Bilder nicht besser hinbekommen, Frau sollte auch nicht nachts fotografieren...