Dienstag, 18. Januar 2011

Geperltes

Nachdem ich jetzt einige Wochen nur Vorbereitungen für Karten gemacht habe, habe ich heute mal die ersten beiden fertig gemacht. Das Buch mit den Stickvorlagen liegt schon einige Zeit bei mir rum, ich habe bisher immer Probleme gehabt, wie ich die Motive ein bißchen "aufpeppen" kann. Nur das Stempelmotiv (auch mit Glimmer Mist) war mir zu fad. Meine ersten Versuche hatte ich mit DG3 gemacht, aber der Überzug war nicht druckfest: Wenn ich das Kärtchen in einen Umschlag gepackt habe, ist ein Teil des getrockneten DG3 am Umschlag geklebt und die ganze Karte war *...zensiert...*.
Am Wochenende hatte ich die Bilder dann mal mit Diamond Glaze eingepinselt und es ist ein schöner, glänzender 3-D-Effekt entstanden. Jetzt habe ich mein Mittelchen zum aufpeppen und ich mache sicher noch mehr von den Medaillion-Karten.


Leider habe ich auf die Schnelle die Bilder nicht besser hinbekommen, Frau sollte auch nicht nachts fotografieren...

Kommentare:

  1. Die sind sooooooooooooootoll!!!! Besonders in das Mäuschen hab ich mich verliebt!!!!

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  2. Die Karten sind wundervoll!


    LG Erika

    AntwortenLöschen
  3. Hey, cooler deutscher Sentiment-Stempel, wo ist der her? Viele Grüße aus Heidelberg!

    AntwortenLöschen